Meldung vom 29. März 2019

Mit dem Kieler-Woche-Schnuller ins Leben starten

Die Kieler Woche macht glücklich – und hat manchmal süße Folgen. Die Eltern von „Kieler-Woche-Babys“, die seit Ende März geboren wurden, erhalten im Jahr des 125. Segel- und Sommerfestivals (22. bis 30. Juni) ein ganz besonderes Geschenk: Das Kieler-Woche-Büro hat jeweils 1.250 Schnuller produzieren lassen, die nun allen frisch gebackenen Eltern im Städtischen Krankenhaus und im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) am Campus Kiel überreicht werden.

Am Mittwoch, 27. März, übergab der Leiter des Kieler-Woche Büros, Philipp Dornberger, den ersten Kieler-Woche-Schnuller im Städtischen Krankenhaus. Mama Daniela Christina Wemmer und Papa Dennis Leukert freuten sich mit dem kleinen Lewe Björn über das Geburtspräsent im Design des Berliner Grafikers Daniel Wiesmann.



Eltern von Kindern, die vor Start der Aktion geboren wurden, müssen übrigens nicht leer ausgehen. Während der Segel- und Festivalwoche sind insgesamt 125 Schnuller in den offiziellen Kieler-Woche-Verkaufsstellen erhältlich – so können schon die Allerkleinsten ihre Begeisterung für die Segel- und Festivalwoche zeigen.  

„Wir freuen uns, anlässlich des 125. Jubiläums der Kieler Woche die Schnuller an Familien mit Neugeborenen weiterzugeben und danken der Landeshauptstadt Kiel ganz herzlich für dieses Geschenk Es ist für diese Kinder später eine schöne Erinnerung – unabhängig davon, ob der Schnuller tatsächlich zum Einsatz kommt“, erklärt Dr. André Hohn, Chefarzt der Frauenklinik im Städtischen Krankenhaus Kiel.

Auch im UKSH kommt die Aktion gut an: „Die 125. Kieler Woche ist ein besonderes Ereignis. Wir freuen uns, dass wir auf diese Weise Teil des Jubiläumsjahres sein können“, bedankt sich Univ.-Professor Dr. Nicolai Maass, Klinikdirektor der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des UKSH am Campus Kiel, für die Kooperation.

Pressemeldung 238/29. März 2019/ari


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 21. Juni 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 22. Juni 
0431 24 015-11
Fax 0431 24 015-25