Meldung vom 23. April 2019

125. Kieler Woche als Briefmarke

Kieler-Woche-Fans können ihre Begeisterung auch auf dem Briefumschlag zeigen: Die Firma NordBrief produziert im Vorfeld der 125. Kieler Woche (22. bis 30. Juni) eine Briefmarke mit dem frischen und verspielten Design des Berliner Grafikers Daniel Wiesmann.

Die blau-pink-weiße Briefmarke mit einem Wert von 65 Cent kann für den Versand eines DIN-lang-Standardbriefes mit NordBrief verwendet werden. Sie ist vom 2. Mai an om Onlineshop auf www.nordbrief-kiel.de sowie in den NordBrief-Vorverkaufsstellen erhältlich. Erst einmal wurden 50.000 Exemplare gedruckt, die nächsten 50.000 sollen folgen.

Übrigens schätzen NordBrief-Kunden das etwas größere Hochformat dieser speziellen Briefmarke, denn so kommt das Kieler-Woche-Design besser zur Geltung.
 

Volker Ehlers, Geschäftsführer von NordBrief (links), überreichte Oberbürgermeister Ulf Kämpfer eine Jumbo-Version der Briefmarke. Eine normal große Version der Marke klebte der OB gleich auf einen Brief.  
Foto: LH Kiel / Alexandra Brecht

Pressemeldung 293/23. April 2019/ang


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 21. Juni 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 22. Juni 
0431 24 015-11
Fax 0431 24 015-25