Meldung vom 15. Januar 2020

Kieler Woche 2020: Besondere Souvenirideen gesucht

Das bunte und verspielte Design der Kieler Woche 2020 (20. bis 28. Juni) ist ein echter Hingucker, der die Stadt kapern wird – ob auf den offiziellen Aufklebern des Sommer- und Segelfestivals oder auf den Souvenirs der „KiWo“-Winter-Edition. Auch lokale Manufakturen, Start-ups und Kreative haben erneut die Chance, eigene und ganz individuelle Souvenirs zu entwerfen und somit ein Teil des Gesamtkunstwerkes Kieler Woche zu werden. Das Kieler-Woche-Büro freut sich jetzt auf Bewerbungen.

Interessierte können sich bis zum 14. Februar unter der E-Mail-Adresse melden und ihre Ideen vorstellen. Das Kieler-Woche-Büro prüft alle Vorschläge. Wenn eine Kooperation zustande kommt, wird den Produzentinnen und Produzenten das aktuelle Kieler-Woche-Design zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Die Kieler Woche unterstützt dann die Bewerbung der fertigen Produkte. Ein möglicher finanzieller Gewinn verbleibt direkt bei den Herstellerinnen und Herstellern.

Das Kieler-Woche-Büro ist gespannt, welche kreativen Einfälle in diesem Jahr eingereicht und umgesetzt werden. Im vergangenen Jahr sind zum Beispiel selbstgemachte Bienenwachstücher, Chutneys und Fruchtaufstriche sowie originelle Holzbilder, T-Shirts und sogar Eis im „KiWo-Look“ entstanden.
 


Auch 2019 entstanden viele kreative und besondere Kieler-Woche-Souvenirs. Foto: LH Kiel/Alexandra Brecht


 

Pressemeldung 023/15. Januar 2020/ari


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 5. September 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 6. September 
0431 97 99802-41
Fax 0431 24 015-25